Startseite


Windschutzwände

Windschutzwände können nicht nur starr, sondern dank Allwetterschutz auch verfahrbar sein. Ob von unten nach oben ausfahrbare Elemente oder Wetterschutzrollos - Sie entscheiden! Hier verschaffen wir Ihnen eine erste Herstellerübersicht an Windschutzwänden. In unserem Onlineshop Windschutzwände erfahren Sie mehr zu Preisen und Ausführungsarten. Die Wände können starr, mobil, verschiebbar oder aufrollbar sein. Als Behangmaterialien stehen Ihnen Folien, Planen, Textilscreens, Glas, Aluminium oder Holz zur Auswahl.

mobile Windschutzwände und Preise

Die mobilen Windschutzwände von Allwetterschutz können von unten nach oben ausfahren oder mit Folie bespannt, nach unten abrollen. Beide Ausführungen gewähren Klarsicht, Regenschutz, Windschutz und wandeln Ihre Terrasse schnell zum Kaltwintergarten. Mit einem zusätzlichen Heizstrahler ist er ganzjährig nutzbar. So wandeln Sie ruck zuck Ihre Lieblingsterrasse zum Kaltwintergarten und können ihn ganzjährig nutzen. In vielen Bereichen ist diese reversible Lösung baugenehmigungsfrei, weil Sie reversible Windschutzwände einsetzen und keine Flächen versiegeln, bzw. Fundamente bauen müssen.

Terrassen- Windschutzwände für die Gastronomie

Gerade auf Gastro- Terrassen sind Windschutzwände als zusätzliche Gastfläche sehr beliebt. Plötzliche Wetterschauer lassen die Gäste länger dort verweilen und Umsätze sind gesichert. Wenn Sie hingegen Ihre Gastronomie- Terrasse nicht mit flexiblen Windschutzwänden versehen, verschwinden die Gäste eher.